Verabschiedung der Bautechnikerinnen und Bautechniker am 25.01.2019

Am 25.01.2019 lud Herr Hillberger, Fachabteilungsleiter Fachschule, zur Zeugnisübergabe und Verabschiedung des Technikerkurses FTBE2 in die Aula der Steinbeisschule ein.

In feierlichem Rahmen konnten 22 Bautechnikerinnen und Bautechniker ihre Zeugnisse und Technikerurkunden entgegennehmen. Dies im Beisein ihrer Familien und Angehörigen sowie Teilen des Steinbeiskollegiums

In seinem Grußwort bedankte sich der stellvertretenden Schulleiter Bernd Jänicke bei den Technikerinnen und Technikern für den Besuch der Fachschule und das damit verbundene Vertrauen in die Steinbeisschule Stuttgart und wünschte für die Aufgaben der neuen beruflichen Lebenswege viel Erfolg.

Herr von der Heyde, Leiter der Direktion Stuttgart im Hause Züblin, beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen ebenfalls und wies auf den derzeitigen Bedarf an Fachleuten im gesamten Bausektor hin. Momentan stehen den Bautechnikerinnen und Bautechnikern die Türen für eine erfolgreiche berufliche Karriere weit offen.

In seiner Funktion als Klassenlehrer ließ Herr Hillberger die vergangen zwei Ausbildungsjahre Revue passieren und verwies auch auf die vielfältigen Exkursionen und außerunterrichtlichen Baustellenbesuche.

Höhepunkt war die Verleihung der Zeugnisse und Technikerurkunden durch Herrn Hillberger und Herrn Moche von der Direktion Stuttgart der Fa. Züblin.

Als jahrgangsbeste Bautechnikerinnen und Bautechniker konnten Frau Brösamle, Frau Widmaier sowie Herr Küntzle und Herr Wieszt je mit Preisen ausgezeichnet werden.
Herr Hillberger überreichte im Namen des Vereins Freunde der Steinbeisschule, welcher auch für die Bewirtung der Verabschiedung verantwortlich zeichnete, je einen Buchgutschein.

Herr Moche vergab erstmals den Züblin-Bautechnikerpreis an die genannten Bestabsolventen und beglückwünschte ebenfalls alle frisch gebackenen Bautechnikerinnen und Bautechniker der Steinbeisschule Stuttgart.

Frau Widmaier bedankte sich in Ihrer Funktion als Klassensprecherin nach ihrem Rückblick auf zwei Jahre Technikerausbildung an der Steinbeisschule beim Kollegium und insbesondere bei allen Mitkursteilnehmern, vor allem für den guten Zusammenhalt innerhalb der Technikerklasse. Anschließend wurde der freudige Anlass bei Speis und Trank, Glückwünschen und Gesprächen ausgiebig gefeiert.

Die Klasse FTBE2 mit Kollegionnen und Kollegen der Steinbeisschule
v.l.n.r. Herr Hillberger (STB), Herr Jänicke (STB); Herr von der Heyde (Fa. Züblin); die Preisträger Frau Widmaier, Frau Brösamle, Herr Wieszt, Herr Küntzle; Herr Moche (Fa. Züblin)