Technisches Gymnasium -
Profil Umwelttechnik

Mit dem neuen Profil Umwelttechnik an der Steinbeisschule Stuttgart sollen Schülerinnen und Schüler die Voraussetzungen erhalten, Berufe in den zukunftsträchtigen Bereichen der Umwelttechnologien, des Umweltschutzes und der erneuerbaren Energien zu ergreifen.

Allgemeine Informationen zum Angebot

Das Technische Gymnasium der Steinbeisschule Stuttgart mit dem Profil Umwelttechnik wendet sich an Schülerinnen und Schüler mit mittlerer Reife sowie Gymnasiasten der Klassen 9 und 10 (siehe Aufnahmevoraussetzungen).

Die Zielsetzungen des Technischen Gymnasiums an der Steinbeisschule sind:

  • Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur)
  • Interesse zu wecken oder es zu vertiefen an aktuellen Themen wie
  • Schafft Deutschland die Energiewende zu erneuerbaren Energien?
  • Welche Autos werden wir in Zukunft fahren?
  • Wie werden wir in Zukunft wohnen?
  • Ist der Klimawandel zu stoppen?
  • Sind unsere Meere vor „Plastikmüll“ noch zu retten?
  • ….und viele brisante Fragestellungen mehr!
  • Voraussetzungen schaffen, ein Studium oder Berufe zu ergreifen in den zukunftsträchtigen Bereichen
  • der Umwelttechnologien
  • des Umweltschutzes
  • der erneuerbaren Energien

Inhalte und Schwerpunkte

Schwerpunkte dieses Profils an der Steinbeisschule sind im Fach Umwelttechnik folgende Fragestellungen:

  • Die umweltschonende Bereitstellung und Nutzung neuer Energiequellen
  • Die Verbesserung energiesparender Verfahren im Bereich der Mobilität (z.B. neue Automobiltechnologien)
  • Umwelt- und energiesparende Gebäude-und Bautechnik
  • Der Schutz der Umwelt unter Berücksichtigung ökologischer Zusammenhänge
  • Moderne computerunterstützte Steuerungstechniken in der Umwelttechnologie

 

Weitere Schwerpunkte :

  • naturwissenschaftliche Grundlagen in Biologie, Chemie und Physik
  • Allgemeinbildung in Mathematik, den Sprachen (mit Sprachreisen nach Spanien und England) und den Gesellschaftswissenschaften
  • breites Angebot an Wahlfächern, z.B. das bilinguale Fach Global Studies oder das Fach Bildende Kunst mit der Teilnahme an überregionalen Wettbewerben oder das Fach Computertechnik
  • Seminarkurs in Jahrgangsstufe 1 zu globalen Umweltthemen
  • Individuelle Förderung in Mathematik in der Eingangsklasse

Schulform und Unterricht

Pflichtfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Umwelttechnik (Profilfach)
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
  • Religion / Ethik
  • Sport

 

Wahlpflichtfächer

  • Spanisch B
    (Pflichtfach für Schülerinnen und Schüler, die noch keine
    zweite Fremdsprache mitbringen)
  • Biologie
    (Pflichtfach für Schülerinnen und Schüler, die bereits eine
    zweite Fremdsprache mitbringen)

 

Wahlfächer

  • Bildende Kunst
  • Global Studies
  • Vertiefungsgebiete Umwelttechnik (in JG1 oder JG2)
  • Seminarkurs (in JG1)

JG =Jahrgangsstufe; Global Studies: Study focus on globalization, international
governance and cultural change

Prüfungen, Abschluss und Anrechnung

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Aufnahmevoraussetzungen und Anmeldung

  • Realschul-, Werkrealschul-oder Berufsfachschulabschluss (Mittlere Reife) mit einem Durchschnitt aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik von mindestens 3,0 und mindestens der Note „ausreichend“ in diesen Fächern

oder

  • Versetzungszeugnis der Klasse 9 oder 10 des allgemeinbildenden Gymnasiums

Bitte Ihre Anmeldung bis 1. März an die Steinbeisschule online über http://schule-in-bw.de/bewo

Wir benötigen folgende Unterlagen:

  • Ausgedrucktes Anmeldeformular (aus bewo)
  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie des Abschluss-bzw. Versetzungszeugnisses oder beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses

 

 

Schulgebühren, Lernmittel und Förderung

Der Besuch des Technischen Gymnasiums an der Steinbeisschule ist kostenlos.

Für Lern-und Arbeitsmittel (Schulbücher z.B.) gilt die Lernmittelfreiheit.

Die Steinbeisschule Stuttgart beteiligt sich mit ihrem Technischen Gymnasium am Stipendium Schülerkompass der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Aufnahmeantrag und Auswahlverfahren

siehe online-Verfahren unter http://schule-in-bw.de/bewo und unsere Hinweise unter „Voraussetzungen und Anmeldung“.

Veranstaltungen

13 Oktober 2017
Ausstellung: 20. Jugendkunstpreis Baden-Württemberg
Do 17-20 Uhr; Sa/So 11-16 Uhr
 
Kunstzentrum Karlskaserne
(Räume sind ausgeschildert)
Hindenburgstraße 29, 71638 Ludwigsburg
27 Januar 2018
Informationstag Technisches Gymnasium Umwelttechnik 2018
10 Uhr - 14 Uhr
Informationen zum Technischen Gymnasium Umwelttechnik
 
Steinbeissschule Stuttgart
(Räume sind ausgeschildert)
Steinbeisstraße 5, 70191 Stuttgart

Projekte

Jugendkunstpreis 2016

Das Technische Gymnasium Umwelttechnik an der Steinbeisschule Stuttgart nahm 2016 erfolgreich am Jugendkunstpreis teil. Der…