Meisterschüler Yannic Schlachter gewinnt Goldmedaille

Die Steinbeisschule Stuttgart gratuliert Meisterschüler Yannic Schlachter zur Goldmedaille!!

Yannic Schlachter holt bei den EuroSkills in Graz beim Wettbewerb „Floor and Wall Tiling“ die Goldmedaille. Der Kammer- und Landessieger von 2019 und Zweitplatzierte bei den Deutschen Meisterschaften bereitet sich derzeit an der Steinbeisschule Stuttgart auf die Meisterprüfung im Gewerk Fliesen-, Platten- und Mosaikleger vor.

Der Meisterschüler der Steinbeisschule Stuttgart freute sich, dass er nun endlich an den Corona bedingt um ein Jahr verschobenen EuroSkills teilnehmen konnte. Diese fanden nun 22. bis 26.09. im österreichischen Graz statt. Das umfangreiche Training sollte sich auszahlen. „Das ist der Oberhammer, was für ein geiles Gefühl,“ so der Kommentar Schlachters nach der Siegerehrung.

In dem 18-stündigen Wettbewerb hatten die Fliesenleger drei Module zu erstellen. Zwei Wände und ein Bodenstück waren mit Fliesen zu belegen.
Module eins und zwei zeigen die Umrisse des Landes Österreich. Darin musste das Euro-Zeichen eingearbeitet werden. Das dritte Modul besteht aus einer Treppenanlage mit zwei Stufen und einem Becken in der Mitte. In der Ecke zwischen den beiden Wänden wurde zum ersten Mal mit Silicon gearbeitet. Darüber hinaus wurden an einigen Stellen noch Edelstahlschienen eingebaut. Zum Schluss musste der Belag verfugt und abgewaschen werden.

Die Steinbeisschule Stuttgart (Bundesfachschule für das Fliesenlegerhandwerk) gratuliert Yannic und den weiteren Preisträgern des Nationalteams Baugewerbe und wünscht weiterhin viel Freude und Erfolg.

Weiter Info unter https://www.zdb.de/meldungen/details/nationalteam-baugewerbe-beendet-euroskills-in-graz-erfolgreich

world skillsworld skills